15.06.2024

Lotte Krenzer ist Westfälische Vizemeisterin

Bei den Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften am zweiten Juni Wochenende sind von der KTV Sennestadt Lotte Krenzer (JG 2016 - Altersklasse 8), sowie Kornelia Guzy und Sara Mevic (beide JG 2017 - Altersklasse 7) gestartet, während Jana Valiev beim Westfälischen Nachwuchswettkampf mitgeturnt hat.



Lotte hat mit insgesamt 54,45 Punkten souverän die Hürde von 48 Punkten (für ihre Altersklaase) überwunden und sich somit bereits jetzt für den landesweiten Kadertest zur Altersklasse 9 qualifiziert. Neben einem schönen Sprung und einer schönen Bodenübung beeindruckte sie mit der zweitbesten Balkenübung (13,55 Punkte) und der mit Abstand besten Barrenübung (unschlagbare 14,80 Punkte)  Damit bewies sie, die zweitbeste Achtjährige im Land zu sein und stand mit Silber auf dem Podest. Wir sind super stolz auf unsere Vizemeisterin.



Kornelia und Sara, die ihre erste Meisterschaft turnten, haben sich in einem stark besetzten Teilnehmerfeld von insgesamt 42 Athletinnen jeweils die Plätze 11. und 27. erturnt. Mit insgesamt 50,90 (Kornelia) und 45,45 (Sara) erturnten Punkten, haben auch unsere zwei jüngsten Teilnehmerinnen ihre Qualifikstion zum landesweitem Kadertest (für die AK 7 bei 45 Punkten)zur Altersklasse 8 gemeistert! Dabei hat unsere Kornelia die drittbeste Balkenübung gezeigt, für die sie stolze 12,90 Punkte bekommen hat.



Jana Valiev ist beim Westfälischen Nachwuchswettkampf der Neunjährigen gestartet und hat sich unter 23 Mitstreiterinnen mit 45,10 Punkten einen respektablen 18. Platz erturnt.



Text/Fotos A.Cutler

Sennestädter Turntalente im Westfälischen Landeskader


In unserer engagierten Förderung von Talenten ab einem Alter von 5-6 Jahren legen wir besonderen Wert auf die individuelle Entwicklung unserer aufstrebenden Turntalente. Ein herausragendes Beispiel für den Erfolg dieser Anstrengungen sind Isabelle Morasch (Altersklasse 9) und Lotte Krenzer (Altersklasse 8). Dank ihrer beeindruckenden Leistungen im vergangenen Jahr wurden sie in den Westfälischen Landeskader 2024 aufgenommen, der lediglich 20 Athletinnen aus ganz Westfalen vorbehalten ist.
 
 Diese Erfolge sind maßgeblich das Resultat der engagierten Arbeit unseres Trainerteams um unsere Cheftrainerin Thomai Cutler und unserer erfahrenen Nachwuchstrainerin Angelina Cutler. Ihr Einsatz und ihre fachliche Expertise tragen entscheidend dazu bei, die Talente auf ihrem Weg zu fördern und langfristig zu entwickeln. Wir sind stolz darauf, solch talentierte Athletinnen in unseren Reihen zu haben und blicken voller Vorfreude auf weitere Erfolge in unserer Talentförderung. 

Text/Fotos: A. Cutler

01.01.2024   19:11

Jahresrückblick 2023

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mit einem kleinen Jahresrückblick aus 2023, wünscht die KTV Sennestadt 
ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2024!


Text/Fotos: A. Cutler


13.12.2023    18:50

Lotte Krenzer beste AK 7 Turnerin beim Kadertest - Isabelle Morasch (AK 8) verpasst knapp das Podest


Nach dem Isabelle Morasch (8) und Lotte Krenzer (7) bereits erfolgreich bei den Landesmeisterschaften die für ihre Altersklasse  jeweils erfordelichen Punkte zur Kadernominierung erturnt hatten, sind sie am 25.11. mit Trainerin Angelina Cutler zum Landesleistungszentrum nach Dortmund angereist um dort an der Abnahme der Athletischen Norm teilzunehmen. Beide meisterten auch diese Aufgabe mit Bravour: mit 65 Punkten landete Isabelle auf Platz  8 im Landesvergleich; Lotte schaffte es (mit 83 Punkten!) sogar auf den zweiten Platz. Die Begeisterung in Sennestadt war natürlich riesig!
Doch damit nicht genug: am letzten Sonntag ging es dann im DTB - Leistungszentrum Detmold mit der Abnahme der Technischen Norm weiter.  Während unsere Isabelle noch recht angeschlagen von einer noch nicht überstadenen Erkältung knapp das Podest verpasste,  gelang unserer Lotte, was bis jetzt noch nie eine Turnerin aus Sennestadt (oder auch aus Bielefeld allgemein) geschafft hatte. Im Landesvergleich der 7-jährigen, erturnte sie sich den 1.Platz!!!!!

Text/Fotos          A.Cutler

30.11.2023      22.:14

Westfälische Nachwuchsmeisterschaften

 Am 11.11.  fanden in Bad Oyenhausen die Nachwuchsmeisterschaften des Westfälischen Turnerbundes statt. Hier startete im ersten Durchgang unser siebenjähriges Turntalent Lotte Krenzer in der Leistungsklasse der AK 7. Am Nachmittag starteten die achtjährigen Jana Valiev und Isabelle Morasch in der Leistungsklasse der AK 8. In einem starkem Teilnehmerfeld mit der Creme de la Creme des Landes, schafften es gleich zwei unserer Turnerinnen in die Top Ten.
  Jana turnte sich, mit einen respektablen 18. Platz, ins Mittelefeld ihrer Altersklasse.  Isabelle, die neben einem Bogengang am Balken und Doppel-Flick-Flack am Boden zum ersten Mal an einem Wettkampf  eine Kippe am Stuffenbarren zeigte, turnte sich mit sagenhaften 51,30 Punkten (und somit auch genug zur Kadernominierung) auf den 7. Platz. Lotte gelang es unter 29 Turnerinnen ihres Alters die zweitbeste Bodenübung zu zeigen und mit 50,85 erturnten Punkten den 6.Platz zu holen.

Text: A. Cutler, Fotos: R. Krenzer, O. Morasch


09.11.2023     22:15


Talentsichtung bei der KTV Sennestadt

Wir sind immer auf der Suche nach hochtalentierten, turnbegeisterten Mädchen, um diese von unserem Trainerteam gründlich auszubilden, in kleinen Gruppen altersgerecht zu fördern, auf Nachwuchsmeisterschaften vorzubereiten und langfristig Startplätze im Westfälischen Kader zu erlangen. Unsere Nachwuchstrainerin Nadjeschda Cutler (selbst ehemalige Turnerin aus unserem Talentbereich) nahm die diesjährige Talentsichtung  gestern in unserer Turnhalle vor. 

24.09.2023   19:08

KTV-Team beim Nachswuchscup in Greven vorn dabei

v.l. Nadjeschda Cutler, Sara Mevic, Kornelia Guzy, Lotte Krenzer, Isabelle Morasch, Jana Valiev , Angelina Cutler

Die Turntalentschule der TVE Greven veranstaltete gestern ihren 4.Nachwuchscup, ausgeschrieben für die jüngeren Turntalente bis zur Altersklasse 9. Die Wettkampfinhalte (bis auf die Altersklasse 6,welche offiziel noch zur Fühförderung zählt) entsprechen dabei den Vorgaben des Deutsche Turnerbundes (DTB), so dass die Ergebnisse einen kleinen Vorgeschmack auf die im Herbst anstehenden Nachwuchsmeisterschaften liefern.
 
Neben den Turntalenten aus Greven, Dortmund und Warendorf sind auch fünf aus Sennestadt gestartet.
 
Die sechsjährigen Kornelia Guzy und Sara Mevic fieberten aufgeregt ihren allerersten Wettkampf entgegen und konnten es kaum erwarten an ihrem ersten Gerät, den Schwebebalken zu starten. Nicht alles lief glatt, doch das störte niemanden beim mitgereisten kleinen Fanclub der KTV-Sennestadt. Mit jeweils 40,10 (Kornelia) und 38,25 (Sara)erturnten Punkten, schafften es unsere AK 6 Turnerinnen beide in die Top Ten (7. und 9. Platz) unter den Minis.
 
Wesentlich entspannter war unsere AK 7 Turnerin Lotte Krenzer, die bereits bei den Landesmeisterschaften im Frühjahr mit 47,25 erturnten Punkten vorzeitig die Hürde zur Kadernominierung meisterte. Mit der drittbesten Wertung am Balken und am Boden, sowie  starken 51,20 Punkten insgesamt, trennten sie (auf Platz 5) nur 0,90 Punkte vom ersten Platz.
 
Richtige Routiniers dagegen sind unsere Turnerinnen Jana und Isabelle, die bereits seit 2022 bei Landesmeisterschaften erfogreich am Start sind. Im anspruchsvollen Programm der AK 8 erturnte sich Jana Valiev 47,50 Punkte und den 11.Platz. Eine Klasse für sich war wiedermal Isabelle Morasch. Sie begeisterte das Kampfgericht am Stufenbarren und bekam dafür die zweithöchste Wertung. Der Höhepunkt war allerdings ihre Bodenübung: mit der bonifizierten Verbindung aus Rondat-Doppelflickflack (!!) erturnte sie sich dort die Höchstwertung. Auch an den anderen Geräten (Sprung und Balken) zeigte sich Isabelle in Top Form und sorgte dafür, dass die KTV-Sennestadt Turnerinnen sogar einen silbernen Pokal aus dem Münsterland mit nach Hause nehmen durften: 
 Mit 54,40 Punkten landete sie in der AK 8 souverän auf Platz 2. 


 

Text: A. Cutler, Fotos: R.Krenzer 

07.07.2023   21:29

Sommerabschluss im Talentbereich

Wie schon ganz oft sind wir vor zwei Wochen mit unserer AK 5 & 6 zum Indoorspielplatz "Lippiland" nach Lemgo gefahren. Unsere Minis tobten sich aus, zeigten auf dem Trampolin ihr turnerisches Können und überzeugten die anderen Gäste mit Schnelligkeit und Geschicklichkeit beim Klettern. Am Ende konnten sich alle Kinder über ein leckeres Eis freuen - so ist unsere Frühförderung in die Sommerpause gestartet. 

Unsere Fördergruppe (7 - 13-Jährige) fuhr wie bereits letztes Jahr zum Superfly Trampolinpark nach Bielefeld und konnte dort ihr akrobatisches Können unter Beweis stellen. Wie schon letztes Jahr gab es von den anderen Gästen viele Komplimente (und gute Werbung) für die KTV Sennestadt und das was wir unseren Turnerinnen vermitteln.
Auch die Nachwuchsturnerinnen starteten danach in die Sommerpause, während für die Kür noch zwei weitere Trainingswochen folgten - eine davon im Trainingscamp in Bayern.

 

Text: A. Cutler, Fotos: A. Cutler, N. Cutler, K.Krenzer

17.06.2023    23:38 

Sommerabschluss 2023 

- unser Kinderturnen und unsere Ligaturnerinnen - 

Unsere Kleinen konnten sich über einen spaßigen Abschluss in der Turnhalle mit ihren neuen Schaumstoffblöcken freuen sowie Daniela Strate`s selbstgebastelten Raupenspiel.

Während unsere Ligaturnerinnen gemeinsam mit Marina Sobolew Mini-Golf spielen und Eis essen waren. 

Text: A. Cutler, Fotos: M. Sobolew, D. Strate

Ivana Cutler mit ihrer Trainerin Thomai Cutler bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften
KTV Sennestadt Nachwuchstalente v. l. Jana Valiev, Lotte Krenzer, Isabelle Morasch
Isabelle Morasch und Jana Valiev mit ihrer Trainerin Angelina Cutler bei den Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften

 

18.05.2023   16:51 

Westfälische Meisterschaften 2023

Letzten Samstag fanden in Dortmund die Westfälischen Landesmeisterschaften statt. Hier starteten im ersten Durchgang  Lotte Krenzer in der Leistungsklasse der AK 7 sowie Jana Valiev und Isabelle Morasch in der Leistungsklasse der AK 8. Am Nachmittag startete Ivana Cutler in der AK 14 (Kür laut Code de Pointage). Gleich drei unserer vier Starterinnen schafften es unter die Top Ten des  Landes.
 Unsere siebenjährge Jana turnte sich, mit einen respektablen 14. Platz, ins Mittelefeld ihrer Altersklasse. Unsere dreizehnjährige Ivana, die leider einen Absteiger am Barren sowie zwei am Balken in Kauf nehmen musste, verpasste mit einem vierten Platz knapp das Podest. Sehr souverän turnte Isabelle, die am Balken sogar die zweitbeste Wertung erhielt und es somit auf Platz 7 schaffte. Die jüngste der Teilnehmerinnen Lotte, die ihre Premere bei den Meisterschaften hatte, überzeugte an alle vier Geräten das Kampfgericht und erturnte sich neben einem tollen 9. Platz (bei einem starken Teilnehmerfeld von 26 Turnerinnen) starke 47,25 Punkte und meisterte somit die Hürde der erforderten 45 Punkte zur Kadernominierung.

Text: A. Cutler 

25.03.2023   20:14

Kampfrichterprüfung AK 2023

Am 12.03.2023 fand in den Geschäftsräumen der TSVE Bielefeld zum ersten Mal seit der "Coronapause" nach einem ausgiebigen Lehrgang auch die Kampfrichterprüfung zum Erwerb der AK-Lizenz für den Turnbezirk Bielefeld statt. Angelina Cutler, Kampfrichterwartin Nachwuchs, gratuliert Jennifer Becker, Michelle Bockhorst, Enid Cutler, Viktoria Emmerling, Chiara Marie Kempin, Laurena Kempin sowie Anna Winkelmann zur bestandenen Prüfung! 


Text: A. Cutler 

17.02.2023   21:45

Isabelle's erster Kaderlehrgang 

Unsere Isabelle (AK 8) nahm am vergangenen Samstag an ihrem ersten Kaderlehrgang in Detmold teil.  Gemeinsam mit ca. 20 anderen Turnerinnen im Alter von sieben und fünfzehn Jahren trainierte sie von 10 bis 16.30 Uhr im Detmolder TLZ. Für Isabelle Morasch, die derzeit am Programm der AK 8 arbeitet, standen Kippen, Rondats sowie HS-Elemente am Schwebebalken im Fokus. 

Text/Fotos: A. Cutler

12.02.2023     17:24 

Turnkongress Frankfurt 2023

Am letzten Januar-Wochenende konnten zwei unserer Trainerinnen am jährlichen Turnkongress in Frankfurt teilnehmen - dieses Jahr endlich wieder in Präzens. Nach dem der Turnkongress im letzten Jahr coronabedingt nur online stattfinden konnte, fand er dieses Jahr unter der Leitung von Kathrin Deuner wieder in Präsdenz statt. Unsere Cheftrainerin Thomai Cutler sowie unsere Nachwuchstrainerin Angelina Cutler konnten an den drei Tagen viel neues Input zur Gestaltung des heimischen Trainings mitnehmen. Beim Trainersymposium referieten unter anderem Claudia Schunk und Sophie Scheder.


Text: A. Cutler

01.01.2023   23:14

Rückblick 2022

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mit einen kleinen Jahresrückblick aus 2022, wünscht der KTV Sennestadt 
ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2023!


Text/Fotos: A. Cutler

 

28.12.2022 22:47

Nikolausabnahme der Athletischen Normen 2022 

Melania Czternasty,Ela Önbey,Mira Sever,Marike Kuhljürgen,Isabelle Morasch,Jana Valiev, Ivana Cutler beim LVT 2022

Am 17.12.2022 hat unsere diesjährige Nikolausabnahme der Athletischen Normen - zur Aufnahme in die Fördergruppe - stattgefunden! Thomai Cutler, unsere technische Leitung, übergab allen 6 teilnehmenden Athletinnen eine Urkunde und die drei ersten Plätze konnten sich einen Pokal verdienen. Natürlich durfte bei der Nikolausabnahme der Schoko-Weihnachtsmann nicht fehlen - dieser war zur Freude der Turnerinnen schon zum zweiten Jahr besonders groß :) Teilnahmeberechtigt waren wie immer, die Turnerinnen die altersgerecht in einer Wettkampfgruppe AK 7 turnen sowie alle Turnerinnen die bereits in der Fördergruppe nach der Nikolausabnahme 2021 sind . 

 

Es starteten beim Leistungsvoraussetzungstest sechs unserer Turnerinnen der Jahrgänge 2009 bis 2015. Wie immer benötigten die Athletinnen 50 % der zu erreichenden Punkte um die Aufnahme in unsere Fördergruppe und sich somit die Möglichkeit einer Teilnahme an Wettkämpfen auf Landesebene zu sichern.
 
Zwei dieser Turnerinen ist dies gelungen: 
Jana Valiev (2015) landete mit 76 % auf Platz 1. 
Den 2. Platz erturnte sich Ivana Cutler (2009) mit 54 %. 
Auf Platz 3: Marike Kuhljürgen (2014) , Platz 4: Ela Önbey (2014) & Mira Sever (2015) , Platz 6: Melania Czternasty (2015).

Ebenfalls in der Fördergruppe 2023 trainiert Isabelle Morasch (2015), die bereits eine Woche zuvor beim Kadertest des Westfälischen Turnerbundes, bei der Abnahme der Athletische Normen 85 % erlangte. Die Zulassung der Teilnahe am Landeskadertest sichert der Turnerin automatisch einen Platz in der Fördergruppe. 

Zu dieser hervorragenden Leistung gratulierte ihr Cheftrainerin Thomai Cutler herzlich und bedankte sich außerdem bei ihrer Trainerin Angelina Cutler für ihren Einsatz.
Marina Sobolew überreichte außerdem der Nachwuchstrainerin als Dankeschön eine Karte,  Schokolade und einen Blumenstrauß im Namen des Vorstands. 

Text/Fotos: A. Cutler

08.12.2022   21:00

Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde

Ivana Cutler verpasst knapp das Podest

Trainerin Thomai Cutler mit Kür-Turnerin Ivana Cutler beim Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde 2022

Als einzige Bielefelderin startete Ivana Cutler beim diesjährigen DTG-Pokal in der Kür. Vielversprechend fing es am Stufenbarren an, wo sie eine flüssige, saubere, sturzfreie Übung zeigte. Auch am Sprung und am Boden zeigte sie eine sichere Ausführung. Letztes Gerät war dann der „Zitterbalken“. Dort verhinderte ein unfreiwilliger Absteiger den ersehnten Treppchenplatz. In dem starken Teilnehmerfeld der 12 bis 15-jährigen Kürturnerinnen reicht es dadurch für die Dreizehnjährige  leider nur für Platz 4. 

Text: A. Cutler/ Fotos: N. Cutler

08.11.20222   20:54

Westfälische Nachwuchsmeisterschaften 2022

v. l. Angelina Cutler, Ela Önbey, Isabelle Morasch, Jana Valiev, Marike Kuhljürgen und Cheftrainerin Thomai Cutler

 

Gut 16 Monate nach dem coronabedingten Lockdown konnten wir wieder mal vier Turnerinnen zu den Landesmeisterschaften (dieses Jahr in Lippstadt) an den Start schicken. 

In einem starken Teilnehmerfeld von insgesamt 42 Turnerinnen ( die Creme de la Creme des Landes) war die Nervösität für die achtjährigen Marike Kuhljürgen und Ela Önbey, sowie die siebenjährigen Isabelle Morasch und Jana Valiev greifbar. Doch die Sennestädterinnen bewiesen, dass sich harte Arbeit auszahlt und konnten  gut mit den Turnerinnen der anderen Turntalentschulen des Westfälischen Turnerbundes mithalten. Insbesondere glänzte Isabelle in der Altersklasse 7, die am Boden die insgesamt drittbeste Bodenübung zeigte. Die Präzision und technisch saubere Ausführung der Elemente brachten ihr 13 Punkte! Auch am Schwebebalken konnte sie das Kampfgericht beeindrucken und bekam 11,9 Punkte für die insgesamt zweitbeste Übung ihrer Altersklasse. Mit insgesamt  49,25 erturnten Punkten platzierte sie sich souverän auf Platz 7, und somit in den Top Ten des Landes. Mit nur weniger als 5 Punkte Unterschied dazu gelang ihrer Teamkollegin Jana ein guter Platz im Mittelfeld. Auch sie zeigte sehr solide Übungen, vor allem am Stufenbarren.

In der Altersklasse 8 freuten sich Ela und Marike jeweils auf die Plätze 11 und 18.

Text: A. Cutler/ Foto: L. Valiev

04.11.2022   21:36 Uhr

1. Rundenwettkampf 2022


Isabelle Morasch, Jana Valiev, Lotte Krenzer, Leona Thaqi, Mira Sever, Melanie Strate: Platz 2 KTV Sennestadt
Nastassja Cutler, Ivana Cutler, Sophia Sobolew, Sophie Fröse, Karina Haupt, Maristela Blanco, Nicole Klass KTV Sennestadt

Vorletzten Samstag fand in Senne der 1. Rundenwettkampf statt. Unsere erste Mannschaft (Altersdurchschnitt exakt 12) wurde von Landesmeisterschaftenteilnehmerin Ivana Cutler verstärkt, die mit einem exellenten Sprung sowie Riesenfelgen und weiteren Handständen am Stufenbarren besondere Akzente setzte. Mit Nicole Klass am Barren und Balken, Karina Haupt am Sprung und Barren, Maristela Blanco Fernandez am Sprung und Boden, Sophie Klaas am Balken und Boden sowie Nastassja Cutler an allen Geräten belegten die Mädels Platz 3. 

Unserer zweite Mannschaft hatte schon fast "Star-Besetzung": Isabelle Morasch  und Jana Valiev (beides erfolgreiche Teilnehmerinnen der Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften) verhalfen der Mannschaft zu einem souveränen zweiten Platz. Mit dabei Melanie Strate, Leona Thaqi, Mira Sever sowie unser sechsjähriges Turntalent Lotte Krenzer. Traditionsgerecht erturnten sie sich das beste Mannschaftsergebnis am Stufenbarren.
 
Mit 53,00 erturnten Punkten holte unsere Isabelle die Tageshöchstwertung unter allen Starterinnen quer durch alle Programme! 

Ivana Cutler & Thomai Cutler am Stufenbarren
Isabelle Morasch
Sophia Sobolew
Nadjeschda Cutler & Angelina Cutler
Ivana Cutler am Schwebebalken
Jana Valiev am Stufenbarren
Sophie Klass, Nastassja Cutler, Ivana Cutler
Jana Valiev am Boden
Ivana Cutler & Thomai Cutler am Stufenbarren
Lotte Krenzer am Stufenbarren
Ivana Cutler am Schwebebalken
Melanie Strate

Text: A. Cutler
Fotos: D. Strate/ E. Cutler

02.07.2022, 19:48 Uhr

Sommerabschluss der Nachwuchs- und Spitzenturnerinnen 

Nachdem seit gut einem Jahr die Normalität in den Trainingsalltag eingekehrt ist, finden wir langsam zurück zu unseren alten Traditionen. Wie zum Beispiel unsere gruppeninterne Abschlüsse nach dem letzten Training vor den Sommerferien. Dieses Jahr ging es letzten Samstag mit den AK 7-Turnerinnen unseres Nachwuchsbereiches zur örtlichen Mini-Golf-Anlage. Vier unserer Turnerinnen waren leider bereits am Freitag direkt in den Urlaub gefahren. Mit den übrigen sieben Turnerinnen - die davor noch fleißig im Turnleistungszentrum trainierten - haben wir uns auf den Weg zur Mini-Golf-Anlage in Sennestadt gemacht, wo alle die Geschicklichkeit als Turnerin unter Beweis stellen konnten und sichtlich viel Spaß hatten. Nachdem jede Bahn erfolgreich erforscht wurde, ging es weiter zu einer der vielen Eisdielen, die wir in Sennestadt haben. 

Am nächsten Tag waren unsere fünf Turnerinnen der Fördergruppe dran. Für diese haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt. Ein Tagesausflug in die Trampolinhalle in Bielefeld-Dornberg - das Superfly Bielefeld. Neben ganz viel Spaß gab es für unsere Förderturnerinnen auch jede Menge Komplimente zu Ihrem Können. Turnen ist ebend eine Grundsportart und wer gut im Turnen ist, kann auch jeden anderen Sport! Auch mit den "Großen" ging es zum Eisessen ins Eis-Cafe Der Pellegrin. 

Somit sind wir  mit unseren Nachwuchs- und Spitzenturnerinnen in die zwei- bzw. dreiwöchige Sommerpause gestartet. 

KTV Sennestadt, Mini-Golf-Anlage Travestraße, Sennestadt
Superfly Air Sports Bielefeld - KTV  Sennestadt
KTV Sennestadt, Mini-Golf-Anlage Travestraße Sennestadt
Superfly Air Sports - KTV Sennestadt

Text/Fotos: A. Cutler

Thomai Cutler, Ivana Cutler, Sveva Lorefice, Ela Önbey, Marike Kuhljürgen, Jana Valiev - WTB Meisterschaften

29.05.2022   19:51 

Westfälische Meisterschaften 2022

Am 14. Mai fanden in Dortmund die Westfälischen Landesmeisterschaften statt. Ursprünglich waren sechs unserer Turnerinnen gemeldet, jedoch fiel Isabelle Morasch krankheitsbedingt aus. So startete unsere sechsjährige Jana Valiev als einzige in der Leistungsklasse der AK 7. Sichtlich nervös erturnte sie sich in einem starken Teilnehmerfeld den 21. Platz. Unsere drei Achtjährigen: Sveva Lorefice, Ela Önbey und Marike Kuhljürgen turnten im zweiten Durchgang. Sveva verpasste um 0,25 Punkte das Podest in der Wettkampfklasse der AK 8. Ela und Marike gelangen in der Leistungklasse der AK 8 jeweils auf Platz 12 und 14. Beim letzten Durchgang startete schließlich unsere zwölfjährige Ivana Cutler in der Kür. Leider war ihre Performance am Stufenbarren und am Schwebebalken unter ihren tatsächlichen Möglichkeiten und dem was sie im Training zeigt, sodass es in der Altersklasse 13 nur für den fünften Platz reichte. 
"Elf Monate nach dem letzten Lockdown fehlt uns immer noch die Routine am Gerät, aber da hilft nur Üben, Üben, Üben!", kommentierte Cheftrainerin Thomai Cutler die Wettkampfergebnisse.

Text: A. Cutler

03.04.2022   16:49 

 Trainerfortbildung AK

Letzten Sonntag fand im Turnleistungszentrum eine ganztägige Trainerfortbildung für unsere Trainer und Trainerhelfer statt. Von den Grundlagen der Talentsichtung bishin zum Erlernen der neuen Pflichtübungen der AK 7-9 wurden wir von unserer Chefin Thomai Cutler (Trainerlizenz B) geschult. 

Cheftrainerin Thomai Cutler beim Nachwuchslehrgang der KTV Sennestadt mit den Trainerinnen Jana Decker & Sophie Fröse

Text/Fotos: A. Cutler

09.03.2022   21:25

Trainersymposium in Cottbus

Am letzten Februar-Wochenende konnten zwei unserer Trainerinnen endlich wieder an einem Trainerlehrgang in Präsenz teilnehmen. Denn parallel zum jährlichen Turnier der Meister in Cottbus fand unter der Leitung von Kathrin Deuner ein Trainersymposium statt. Unsere Cheftrainerin Thomai Cutler sowie unsere Nachwuchstrainerin Angelina Cutler konnten an den drei Tagen viel neues Input zur Gestaltung des heimischen Trainings mitnehmen. Bei der Trainerfortbildung war auch Gewinnerin der olympischen Bronzemedaillie am Stufenbarren Sophie Scheder dabei, die ebenfalls an den Seminaren teilnahm. Obwohl der World Cup coronabedingt ohne Zuschauer stattfinden sollte, durften Thomai und Angie als Teilnehmerinnen des Trainersymposiums alle Wettkämpfe von der Tribüne aus live verfolgen. 


Text: A. Cutler

01.01.2022   20:17

Rückblick 2021




Mit einen kleinen Jahresrückblick aus 2021, wünscht der KTV Sennestadt 
ein glückliches,gesundes und erfolgreiches 2022!


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Text/Videos: A. Cutler 

Ivana Cutler Platz 1 LVT AK 9+, Ela Önbey Platz 1 LVT AK 7-8

22.12.2021 12:43

Nikolausabnahme der Athletischen Normen 2021

Dieses Jahr konnte wieder regulär unsere Nikolausabnahme der Athletischen Normen - zur Aufnahme in die Fördergruppe - stattfinden! Thomai Cutler, unsere technische Leitung, übergab allen 13 teilnehmenden Athletinnen eine Urkunde und die drei ersten Plätze jeden Durchgangs konnten sich einen Pokal verdienen. Natürlich durfte bei der Nikolausabnahme der Schoko-Weihnachtsmann nicht fehlen - dieser war zur Freude der Turnerinnen dieses Jahr besonders groß :) Teilnahmeberechtigt waren wie immer, die Turnerinnen die altersgerecht in einer Wettkampfgruppe AK 7 turnen sowie alle Turnerinnen die bereits in der Fördergruppe nach der Nikolausabnahme 2019 sind  - coronabedingt war eine Abnahme 2020 leider nicht möglich.
Unter 2G+-Regelung für Erwachsene waren bei der Siegerehrung auch eine begrenzte Anzahl an Zuschauer erlaubt. 

 

In der AK 7 und AK 8 starteten beim Leistungsvoraussetzungstest acht unserer Turnerinnen der Jahrgänge 2014 und 2013. Hier benötigten die Athletinnen 55 von 110 Punkten um die Aufnahme in unsere Fördergruppe und sich somit die Möglichkeit einer Teilnahme an Wettkämpfen auf Landesebene zu sichern.
 
Drei dieser Turnerinen ist dies gelungen: 
Ela Önbey (2014) landete mit 86 von 110 Punkten auf Platz 1. Den 2. Platz erturnte sich Marike Kuhljürgen (2014) mit 77 von 110 Punkten. Sveva Lorefice (2013) verdiente sich mit 58 von 110 Punkten den bronzenen Pokal. 
Auf Platz 4: Orsela Maloku (2014) , Platz 5: Milana Fissenko (2014) , Platz 6: Mia Huber (2013)  und Platz 7: Hana Redzic (2013). Leona Thaqi (2013) erturnte sich - krankheitsbedingt außer Konkurrenz - wie Orsela 47 Punkte. 

v. l. Hana Redzic, Mia Huber, Milana Chovanski, Orsela Maloku, Sveva Lorefice (3.), Ela Önbey (1.), Marike Kuhljürgen (2.)

 

Bei unseren älteren Turnerinnnen der AK 9 und höher waren fünf Turnerinen zur Teilnahme beim diesjährigen Leistungsvoraussetzungstest startberechtigt. Hier mussten 60 von 120 erreichbaren Punkten erturnt werden um weiterhin Teil der Fördergruppe zu bestehen und sich somit die Möglichkeit der Teilnahme an Wettkämpfen auf Landes- und Bundesebene zu sichern. 
Hier schafften dies 2 Turnerinnen: 
Ivana Cutler (2009) erturnte sich mit 71 Punkten Platz 1. Den silbernen Pokal konnte sich Nadjeschda Cutler (2005) mit 61 Punkte verdienen. 
Auf Platz 3 landete Nastassja Cutler (2010), Platz 4: Alina Astafev (2012) und auf Platz 5: Melanie Strate (2012). 

v. l. Melanie Strate, Alina Astafev, Nastassja Cutler (Bronze), Ivana Cutler (Gold), Nadjeschda Cutler (Silber)

Wir sind ganz stolz auf euch!

Hiermit wünschen wir allen frohe Festtage!

Text: A. Cutler/ Fotos: D. Strate 

21.11.2021   18:57

Bielefelder Freundschaftswettkampf

Beim Freundschaftswettkampf des Turnbezirks Bielefeld, am letzten Samstag,  haben wir an drei von vier angebotenen Programmen teilgenommen und direkt zwei Mal Gold geholt!

Am Vormittag gelang - zur Freude ihrer Trainerinnen Thomai und Angelina Cutler -  unserer ersten Nachwuchsmannschaft ein sensationeller Sieg: Mit über 159 Punkten und somit über 35 Punkten Vorsprung zum Zweitplazierten sicherten sich Alice Fröse, Nastassja Cutler, Enny Egert und Sveva Lorefice wohlverdient den ersten Platz. Insbesondere glänzte Nastassja, die mit fast 60 Punkten und der besten Barren-, Balken- und Bodenübung im Einzelranking auf Platz 1 landete. Alice überzeugte vor allem am Sprung mit der höchsten Wertung. 

v. Sveva Lorefice, Nastassja Cutler, Enny Egert, Alice Fröse: Pokalwettkampf Platz 1

Unsere zweite Mannschaft mit Alina Astafev, Melanie Strate, Mia Huber, Marike Kuhljürgen und Emilie Frese landete auf Platz 5. Unsere Alina landete im Einzelranking auf Platz 2 und erturnte sich die höchste Wertung am Schwebebalken. Am Boden überzeugte unsere siebenjährige Marike mit der besten Bodenübung.  

Nachwuchs BI-Pokalwettkampf Platz 1 und 5

Nachmittags starteten einige unsere Ligaturnerinnen in der LK 4. Hier erturnte sich unsere 1. Mannschaft um Elina Bauer, Maristela Blanco Fernandez, Jana Decker, Nicole Klass und Samia Marzouk Gold! Herzlichen Glückwunsch auch an die Trainerin Leonie Schmidt!
Unsere Mannschaft um Gina Bröckling,  

Karina Haupt, Josefine Laux, Laura Miller und Inna Veis freuten sich auf den 4. Platz. 

Im Einzelranking konnte sich Jana im Gesamtranking sowie am Schwebebalken die höchste Wertung erturnen. Die höchste Wertung am Sprung erhielt 
Samia, am Barren erturnte sich Maristela die beste Barrenübung und am Boden konnte Gina das Kampfgericht mit der schönsten Bodenübung überzeugen. 

Wir gratulieren allen zu dieser tollen Leistung!

Ligaturnerinnen Platz 1
Ligaturnerinnen Platz 1 und Platz 5

Text: A. Cutler

10.11.2021   20:09

Neue Trainingsjacken

Wir haben neue Vereinsjacken!

Neue Trainingsjacken KTV Sennestadt

Text/Fotos: A. Cutler

31.10.2021 20:59

Ivana Cutler und Sveva Lorefice starten auf Landesebene

Etwas magerer als die vergangenen Jahre fiel dieses Jahr unsere Starterliste auf Landesebene. 
Nach knapp zwei monatiger Vorbereitungszeit gab die elfjährige Ivana (Foto oben re.) ihr Debüt in der Kür beim Qualifikationswettkampf im Rahmen des DTG-Pokals. Für die Qualifikation zu den Deutschen Jugendmeisterschaften haben noch einige Punkte gefehlt, umso motivierter arbeiten wir jetzt im Training weiter - damit es nächstes Jahr klappt. 

Fünf Wochen später startete unser siebenjährige Sveva (Foto oben li.) bei den Westfälischen Nachwuchsmeisterschaften. Für Sveva war es - bedingt durch die lange Coronapause - der erste Wettkampf überhaupt. Tapfer stellte sie sich dem Landesvergleich mit den Besten aus Westfalen und zeigte ihre erste Kippe am Stufenbarren. 

Wir sind ganz stolz auf euch!

Fotos/Text: A.Cutler

21.05.2021    11:53

Tag der kulturellen Vielfalt

Zum heutigen "Tag der kulturellen Vielfalt", stellen wir euch je eine Turnerin aus fünf verschiedenen Herkunftsländern vor, die bei uns an Wettkämpfen teilnehmen: 

Text: A.Cutler

10.04.2021    15:36

Tag der Geschwister

Mit dem Ziel möglichst allen Kindern das Turnen zu ermöglichen, berechnen wir pro Familie ausschließlich einen Beitrag, unabhängig davon, wie viele Geschwister bei uns turnen. Da wir neben Kunstturnen, auch Kinderturnen und Geräteturnen im Hobbybereich anbieten, ist es auch kinderreichen Familien möglich, ihre Kinder zum Turnen zu schicken. Dementsprechend haben uns heute, zum Tag der Geschwister, gleich mehrere Fotos unserer Mitglieder erreicht. 

Maria Foot  & Anna Foot - KTV Sennestadt
Olivia Jansen & Hardy Jansen - KTV Sennestadt
Sophie Fröse & Alice Fröse & Lissa Fröse - KTV Sennestadt
Stella Frese & Sophie Frese & Emilie Frese - KTV Sennestadt
Nicole Klass & Sophie Klass - KTV Sennestadt
Nadjeschda Cutler & Enid Cutler & Ivana Cutler & Nastassja Cutler & James Cutler - KTV Sennestadt

Text: A. Cutler 

12.01.2021  13:54

Bewegungstüten für Kinder im Umkreis der KTV Sennestadt

Seit über zwei Monaten sind die Turnhallen geschlossen und auch in den vereinseigenen Räumen, dürfen wir leider kein Training anbieten. Das gesamte Trainerteam der KTV Sennestadt bemüht sich durch regelmäßiges Online Training, die Motivation und die Kondition des gesamten Vereins aufrecht zu erhalten. Traditionell veranstalten die TurnerInnen in Sennestadt jährlich eine Weihnachtsgala. Da diese coronabedingt nun ausfiel, hat der Vorstand der KTV Sennestadt heute Neujahrstüten an Mitglieder und Freunden verteilt.

Nastassja Cutler mit der Bewegungstüte der KTV Sennestadt

So konnten wir, dank freundlicher Hilfe des Landessportbundes NRW und des Stadtsportbundes Bielefeld, sportbegeisterten Kindern, in Dalbke, Eckartsheim, Leopoldshöhe, Lippereihe, Oerlinghausen, Schloss Holte, Senne, Sennestadt und Verl, eine Neujahrs-Bewegungstüte schenken.
Mit Springseilchen, Bällen, Bastel- und Malvorlagen, Schokolade, Obst, sowie einem mit unserem Vereinslogo bedruckten Turnbeutel, konnten wir ca. 100 Kindern eine große Freude bereiten. 

Text A.Cutler/ Fotos T.Cutler

31.12.2020    21:36

Rückblick 2020

Hiermit wünscht der KTV Sennestadt allen ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr 2021! 
Der Trainingsumfang 2020 war coronabedingt leider begrenzt, so dass wir nur bedingt unsere Jahresziele erreichen konnten. Trotzdem sind wir am Ball geblieben und hoffen 2021 wieder durchstarten zu können. 
Einen kleinen Einblick in das diesjährige Training unserer Kaderanwärterinnen der Jahrgänge 2012 - 2005 seht Ihr unten.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen
Nadjeschda Cutler, Nastassja Cutler, Enny Egert, Sophie Klass, Ivana Cutler, Sophia Sobolew, Olivia Jansen, Alice Fröse

19.10.2020     19:03

Herbstcamp unserer Athletinnen

Ein kleiner Einblick in den diesjährigen Herbst-Trainingscamp unserer Nachwuchsathletinnen und Juniorinnen. 

Alle haben fleißig an neuen Elementen, sowie an ihren jeweiligen technischen und athletischen Normen geübt und viel geschafft...

Ivana Cutler mit Trainerin Thomai Cutler beim Kammriesen am Reck, KTV Sennestadt
Alice Fröse, KTV Sennestadt

...und Ivana und Nastassja haben sogar ihre eigenen Berichte über das Turncamp geschrieben :)

Text A. Cutler/ Fotos T. Cutler

07.10.2020   12:32

Ivana Cutler beim Pokalturnen der Dortmunder Turngemeinde

Nach der langen wettkampffreien Zeit organisierte die Dortmunder Turngemeinde am letzten Septemberwochenende den 1. Wettkampf auf Landesebene. Trotz der langen, organisatorischen und coronabedingten Trainingspause, nutzte Ivana (AK 11) die Gelegenheit sich wenigstens einmal dieses Jahr mit ihresgleichen zu messen. 
Im Landesvergleich landete sie auf Platz 6. 

Text A.Cutler/ Fotos D. Strate

Ivana Cutler, KTV Sennestadt beim Pokalturnen der DTG